Apfelpfannkuchen

image_print

¼ l Milch

5 Eier

1 pr Salz

100g Zucker

200g Mehl

1 Apfel

zum bestreuen:

Zimt

3 El Zucker

Eier trennen – Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen – restl. Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten – Eischnee vorsichtig unterheben. Äpfel schälen in Spalten schneiden und in Butter anschwenken – Teig dazu geben – abgedeckt ca. 5 min. bei leichter Hitze am Herd lassen – wenden und noch mal 3 min. abgedeckt braten –  mit Zimtzucker bestreuen.

Anstelle von Äpfeln können auch andere Obstsorten verwendet werden. Nehmen wir Rosinen, können wir den Pfannkuchen zum Schluss „zerreisen“ und mit etwas Butter und Zucker in der Pfanne nochmals durchschwenken, dann haben wir KAISERSCHMARRN…

perfekter Eischnee
Durchschnittliche Bewertung
5 von 5 Sternen.
Meine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar