Käsekuchen

500 g Mürbteig

1/4 kg Butter

150 g Staubzucker

5 Eier

1 kg Topfen

50 g Vanillepuddingpulver

Butter und Zucker schaumig schlagen – Eier nach und nach
dazu geben – Topfen und Puddingpulver einrühren – Mürbteig ausrollen – in
Pizzaform geben – Topfenmasse darauf verstreichen – bei 180°C ca. 40 min.
backen – kurz auskühlen lassen – essen. ( für luftigeren Käsekuchen das Rezept
vom Topfenstrudel verwenden! )

Topfenstrudel ( 2. Strudel )

50 g Kristallzucker

50 g Staubzucker

¼ kg  Butter

6      Eier

 20 g Rosinen

2 TL  Vanillezucker

4 cl    Zitronensaft

2 Stk. Orangen

500 g Topfen

70 g  Mehl

100 g  Toastbrot

Butter, Vanille- und Staubzucker schaumig schlagen – Eigelb
nach und nach einrühren – Orangen filetieren und ausdrücken – zusammen mit
Zitronensaft, Rosinen, Topfen und Mehl einrühren – Toastbrot in kleine Würfel
schneiden ( Rinde abschneiden)  und
untermischen – Eiweiß mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und vorsichtig
unter die Masse mischen. Wie Apfelstrudel weiterverarbeiten. Anstelle von
Rosinen können auch Bananen oder andere Früchte verwendet werden (z. B. :
Pfirsich, Marillen, Kirschen, ) diese Müssen aber vorher gekocht werden (oder
aus der Dose)