Kaiserschmarrn

¼ l Milch

5 Eier

1 pr Salz

100g Zucker

200g Mehl

zum anrösten:

50 g Butter

2 El Zucker

Eier trennen – Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen – restl. Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten – Eischnee vorsichtig unterheben. Rosinen in Butter anschwenken – Teig dazu geben – abgedeckt ca. 5 min. bei leichter Hitze am Herd lassen – wenden und noch mal 3 min. abgedeckt braten – den „Pfannkuchen“ „zerrupfen“ und mit Butter und Zucker noch mal kurz anrösten – mit Apfelmus, Zwetschkenröster oder Preiselbeeren servieren – mit Staubzucker bestreuen.